NAWI Graz Geozentrum

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:


Institute der TU Graz und der Uni Graz werden im NAWI Graz Geozentrum am TU Graz-Campus Inffeldgasse noch enger miteinander kooperieren: In diesem österreichweit einzigartigen interuniversitären Zentrum sollen Synergien bestmöglich genutzt und die vertretenen Disziplinen gemeinsam weiterentwickelt werden.
Als Konsequenz der langjährigen, intensiven Zusammenarbeit in Forschung und Lehre arbeiten auf Vorschlag der Beteiligten erstmals Institute beider Universitäten aus Erdwissenschaften und Geotechnik in einem interuniversitären Zentrum mit gemeinsamer Leitung zusammen. Die Gründungserklärung wurde im Dezember 2015 unterzeichnet. Momentan beteiligen sich folgende Institute am Zentrum:

  • Institut für Angewandte Geowissenschaften (TU Graz, mit zwei Fachbereichen)
  • Institut für Felsmechanik und Tunnelbau und (TU Graz)
  • Institut für Bodenmechanik, Grundbau und Numerische Geotechnik (TU Graz) und
  • Institut für Erdwissenschaften (Uni Graz, mit vier Fachbereichen)

Damit sind folgende Fachdisziplinen im NAWI Graz Geozentrum vertreten. (Die genannten Leiter der Disziplinen bilden gemeinsam das Leitungsgremium.)

  • Mineralogie und Hydrogeochemie: Univ.-Prof. Dr. Martin Dietzel
  • Ingenieurgeologie: Univ.-Prof. Dr. Daniel Scott Kieffer
  • Bodenmechanik, Grundbau und Numerische Geotechnik: Univ.-Prof. Dr. Roman Marte
  • Felsmechanik und Tunnelbau: Univ.-Prof. Dr. Thomas Marcher
  • Hydrogeologie: Univ.-Prof. Dr. Steffen Birk
  • Petrologie und Geochemie: Univ.-Prof. Dr. Christoph Hauzenberger
  • Geologie: Univ.-Prof. Dr. Walter Kurz
  • Paläontologie und Stratigraphie: o. Univ.-Prof. Dr. Werner Piller

Geleitet wird das Zentrum von Roman Marte (Tu Graz) und Steffen Birk (Uni Graz, stellvertretender Leiter).

Die nächsten Schritte

Ziel ist es, Synergien in gemeinsamer Forschung, Lehre und Administration besser zu nutzen, die Fachgebiete gemeinsam weiterzuentwickeln und international besser sichtbar zu sein. In einigen Jahren ist auch eine räumliche Zusammenführung der Fachbereiche des NAWI Graz Geozentrums vorgesehen.
Am 04.05.2016 fand der interne Workshop NAWI Graz Geozentrum statt, in dem das NAWI Graz Geozentrum mit der internen Öffentlichkeit diskutiert und erste Pläne für die weitere Entwicklung erarbeitet wurden. Diese werden in einem zweiten Workshop im Juni gemeinsam mit externen ExpertInnen weiterentwickelt.
Über diese  forschungsbezogenen und organisatorischen Themen hinaus liegt ein Fokus  im Studienbereich: Um das Studium der Erdwissenschaften in Zukunft noch attraktiver zu gestalten, arbeitet die interuniversitäre StuKo-Arbeitsgruppe bereits intensiv an der Neuausrichtung.

Implementierungsschritte des NAWI Graz Geozentrums auf einen Blick

  • 12/2015: Unterzeichnung des Gründungserklärung des NAWI Graz Geozentrums
  • 01/2016: Konstituierung des Leitungsgremiums des NAWI Graz Geozentrums
  • 02/2016: Einsetzung der beiden Leiter des NAWI Graz Geozentrums durch die beiden Rektorate
  • 05/2016: Genehmigung der Geschäftsordnung des NAWI Graz Geozentrums
  • 05/2016: Abhaltung des internen Workshops NAWI Graz Geozentrum
  • 06/2016: Abhaltung des externen Workshops NAWI Graz Geozentrum mit dem Scientific Advisory Board
  • 03/2017: Abschluss Machbarkeitsstudie für das zukünftige gemeinsame Gebäude
  • 04/2017: Abstimmung mit den Rektoraten zu den zukünftigen Synergiegewinnen und Effizienzsteigerungen
  • 07/2017: Finalisierung der Beschreibung von Effizienzsteigerungen und Synergien
  • 01/2018: Neuwahl/Einsetzung der Leiter des NAWI Graz Geozentrums
  • 05/2018: Externe Evaluierung der bisherigen Implementierungsschritte
  • 08/2018: Gründung einer gemeinsamen Publikationsreihe

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Leiter des NAWI Graz Geozentrums

Univ.-Prof. Dr. Roman Marte (TU Graz)

Univ.-Prof. Dr. Steffen Birk (Uni Graz, Stv. Leiter)

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.