Gemeinsame Forschung

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Interuniversitäre Forschungsvorhaben in den naturwissenschaftlichen Bereichen von TU Graz und Uni Graz haben eine lange Tradition und waren eine wesentliche Säule für die Initiierung und Weiterentwicklung von NAWI Graz.

Mit der Einrichtung von NAWI Graz wurde und wird verstärkt auf gemeinsame Forschungsvorhaben gesetzt, um Innovationen im Schnittfeld zwischen erkenntnisorientierter und anwendungsorientierter Forschung bestmöglich entwickeln zu können.

Wie erfolgreich die NAWI Graz-Bereiche in der Forschung agieren, zeigt sich eindrucksvoll in der Entwicklung der Drittmitteleinnahmen, die im Zeitraum von 2006 bis 2015 von 15,9 Mio. Euro pro Jahr auf rund 30,4 Mio. Euro pro Jahr gesteigert werden konnten. Rund 450 laufende Forschungsprojekte/Jahr können in den NAWI Graz Bereichen der Uni Graz und der TU Graz berichtet werden.


In den Jahren 2010-15 hat NAWI Graz auf die Unterstützung von interuniversitären Verbund-Forschungsprojekten wie z.B. FWF Doktoratskollegs, oder FWF Spezialforschungsbereiche unterstützt. Diese sind nach sehr strengen Kriterien evaluierte Projekte, die langfristig ausgerichtet sind, und mehrere ForscherInnen beider Universitäten zusammenführen.

Beispiele solcher Verbundprojekte sind:

Titelinvolvierte Arbeitsgruppe(n)Status:
DK Molecular EnzymologyBioscience, Chemistrylaufend
DK Discrete MathematicsMathematicslaufend
DK Optimierung und Numerik
für partielle Differentialgleichungen
mit nichtglatten Strukturen
Mathematicslaufend
SFB  Mathematical Optimization
and Applications in Biomedical Sciences
Mathematicslaufend
SFB Lipotoxicity: Lipid-induced
Cell Dysfunction and Cell Death
Biosciencelaufend
fForte – Wissenschafterinnenkolleg
FreChe Materie
Bioscience, Chemistryabgeschlossen
DK Numerical Simulations in
Technical Sciences
Mathematicsabgeschlossen

 

Durch die Einbindung von Doktoratsstudierenden in Forschungsprojekte besteht eine enge Verbindung zwischen der gemeinsamen Forschung und der gemeinsamen Doktoratsausbildung im Rahmen der Graz Advanced School of Science (GASS).

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.